Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Vertragsgegenstand
Allen Lieferungen und Leistungen vom Vertragspartner Zabadou by Stephan Etienne GmbH (nachstehend Zabadou) liegen diese Geschäftsbedingungen zugrunde. Abweichende und/oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung von Zabadou sowie der Schriftform.
 
§  2 Vertragsabschluss 
Der Vertrag zwischen dem Kunden und Zabadou kommt erst durch einen Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch Zabadou zustande. Der Auftrag des Kunden erfolgt via Internet. Little Gems nimmt den Auftrag an, indem sie dem Kunden eine Auftragsbestätigung (per Mail oder Briefpost) übermittelt oder die bestellte Ware liefert. Die automatische E-Mail Bestätigung des Webshops gilt nicht als Auftragsbestätigung! Bestellen zwei Kunden/Kundinnen dieselbe Ware, wird diese demjenigen Kunden/derjenigen Kundin zugestellt, welcher/welche zuerst bezahlt.
 
§ 3 Lieferung und Bezahlung
Die bestellte Ware wird per Post an Ihre gewünschte Lieferadresse geliefert. Postfächer oder postlagernde Sendungen sind nicht möglich. Der Versand erfolgt, sobald die Zahlung bei Zabadou eingegangen ist.
 
Zahlungsmöglichkeiten:
 
Schweiz / Liechtenstein
- Paypal Express 
- Vorauskasse (durch Rechnung oder Banküberweisung) 
- Barbezahlung bei direkter Übergabe 
 
EU / Andere Länder
- Paypal Express
- Vorauskasse (durch Rechnung oder Banküberweisung)
 
Porto- und Verpackungskosten können je nach EU / andere Länder vom Standard abweichen. Wir behalten uns vor diese je nach Versandland anzupassen.
 
§ 4 Produktedarstellung und -beschreibung
Zabadou ist stets bemüht, die Korrektheit der Angaben zu gewährleisten. Dennoch können die Farben der Abbildungen von den Farben der tatsächlichen Artikel abweichen. Die angegebenen Masse sind ungefähre Masse, bei Differenzen kann Little Gems by Stephan Etienne GmbH nicht zur Verantwortung gezogen werden. Sollten Produktmaterialien falsch deklariert worden sein, sei es durch Irrtum, Fehlwissen oder falscher Angabe des Lieferanten kann Zabadou ebenfalls nicht haftbar gemacht werden. Irrtum bei Beschreibung, Preis und Abbildung bleiben vorbehalten.
 
§ 5 Reklamationen und Haftung
Sobald die Sendung bei der Post aufgegeben wurde, übernimmt der Käufer das Risiko für Verlust oder Beschädigung. Bei Erhalt der Sendung prüfen Sie diese bitte umgehend auf Vollständigkeit und mögliche Mängel. Sollte die Lieferung nicht zu Ihrer Zufriedenheit ausfallen, sind Sie gebeten, innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Sendung zu reklamieren. Ihre Reklamation wird schnellstmöglich bearbeitet. Bitte beachten Sie, dass Zabadou nicht für Mängel, die aufgrund unsachgemässen Gebrauchs entstanden sind, haftbar gemacht werden kann.
 
§ 6 Rückgaberecht
Wenn Sie mit Ihrem Kauf nicht zufrieden sein sollten, haben Sie das Recht, die Ware innert 14 Tagen nach Erhalt auf eigene Kosten zu retournieren. Der Kaufpreis wird Ihnen in Form einer Gutschrift für Zabadou vollkommen vergütet. Dies gilt selbstverständlich nur für unbeschädigt und vollständig retournierte Ware (inkl. Schmuckbeutel oder -box). Bitte haben Sie Verständnis, dass Versandkosten und Bearbeitungsgebühr nicht zurückerstattet werden können.
 
§ 7 Datenschutz
Die personenbezogenen Daten werden mit äusserster Vertraulichkeit behandelt und lediglich zur Vertragsabwicklung und Pflege laufender Kundenbeziehungen verwendet.
 
§ 8 Gerichtsstand und anwendbares Recht
Die vorliegenden AGB und die Verträge, die aufgrund dieser AGB geschlossen werden, unterliegen schweizerischem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Gerichtsstand ist Aarau, Schweiz, für beide Parteien. 
 
§ 9 Geistiges Eigentum
Zabadou behält sich für Design, Text, Graphik auf ihrer Webseite alle Rechte vor. Das Kopieren oder andere Verwenden der Website oder Teilen davon (insbesondere des Logos, Slogans, Marken- und Firmennamens) ist verboten. An Abbildungen, Fotos und sonstigen Unterlagen behält sich Zabadou die Eigentums- und Urheberrechte vor.
 
§ 10 Schlussbestimmungen 
Beim Verkauf der im Online-Shop spezifizierten Ware gelten ausschliesslich die AGB in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung. Diese Geschäftsbedingungen gelten insbesondere auch, wenn sie von denjenigen des Kunden differieren sollten. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder unwirksam werden, berührt das die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Im Übrigen behält sich Zabadou jederzeitige Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.
 
 
Stand: Dezember 2012